AK Kelter, Backhaus, Grafenberg, Weinberg, Backhaus, Tradition, Arbeitskreis Kelter, Veranstaltungen, Kelter Grafenberg, Grafenberger Weinberg

Willkommen!

Willkommen auf der Internetseite des Arbeitskreises Kelter. Wir freuen uns darüber, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

In den folgenden Seiten erfahren Sie über unsere Arbeit, unsere Projekte, Kurse, Ausstellungen, Veranstaltungen und vieles mehr.

 

Kino in der Kelter

Nächster Termin HIER KLICKEN

Maikonzert 21.Mai 2022

Mit Musik und Humor in den Frühling

Der Arbeitskreis Kelter lädt ein zum Mai-Konzert mit dem

Johann Strauss Festival Orchester am Samstag, den 21.Mai,

Beginn ist 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Eintritt: 18 €

Mit diesem Konzert holt der AKK das wegen Corona abgesagte Neujahrskonzert nach. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist mit dem Johann- Strauss-Festival Orchester diesen Ersatztermin zu finden.

Unter dem Motto: „Freunde, das Leben ist lebenswert“ werden die acht Musiker unter ihren Leiter Jean-Paul Mathé auch diesmal begeistern mit Walzerklängen, Polkas, bis hin zu zauberhaften Melodien jeder Art.

Der diesjährige Stargast des Ensembles, Heinz Knittel, - der Internist mit dem „Hohen C“ - wird mit Arien und Songs aus Oper und Operette das Publikum zu begeistern wissen.

Wie auch zu Neujahr wird der AKK sich um das leibliche Wohl mit Getränken und kleinen Snacks kümmern.

Vorverkauf in Grafenberg ab Montag, den 2. Mai.

Rathaus, Raumausstattung Knöll, Volksbank, Kreissparkasse, Poststelle und Stiel & Blüte Floristik

Reservierungen können auch per Mail unter kelter-grafenberg@gmx.de vorgenommen werden.

Matinee-Veranstaltung „Celtic Folk“ am 26.6.22 um 11 Uhr

Das schottisch-keltische Quartett mit virtuos gespielten Geigenmelodien, melodischem Bass, volltöniger Gitarre und heißer Percussion bringt Schwung ins Ländle. Ihre Musik kommt von den grünen Inseln im Atlantik, ihre Lieder handeln von Abenteuern aus vergangener Zeit. Abseits aller Klischees verstehen es die Vier auf eine ganz außergewöhnliche Art pure Lebensfreude erklingen zu lassen. Dabei setzen sie nicht auf die altbekannten Gassenhauer, sondern treffen aus der Vielfalt des irisch/schottischen Liedguts eine perfekte Auswahl, die sich hören lassen kann. Inspiriert von unzähligen Reisen in keltische Gefilde hat die Gruppe COINDRA auch eigene Stücke komponiert. Oft werden diese von mehrstimmigem Gesang (Sangita Wyslich und Katharina Ostarhild) begleitet. Derek High – selbst gebürtiger Schotte – zupft den Kontrabass mit großer Sensibilität. Rolf Nill versteht es, seine Trommeln so zu spielen, dass keiner mehr still sitzen kann, während Sangita Wyslich mit ihrer Fiddle und Katharina Ostarhild an der Gitarre den CELTIC FOLK lebendig werden lassen. Amüsante Geschichtshäppchen zwischen den Songs runden das Programm von COINDRA ab.

 

Aktivitäten 2022

 

Anstehende Aktivitäten rund um den AK Kelter finden Sie hier

 

Hinweis zur Schriftgröße

Hinweis zur Schriftgröße: Da auf manchen PCs oder Tablets die Schrift nicht so gut lesbar ist (Hinweis von AK Mitgliedern) hier ein ganz heißer Tipp:

Mit den Tasten STRG und + (gleichzeitig drücken) kann man die Schrift vergrößern - mit STRG und - wieder verkleinern

Bei Tablets und Handys einfach die Vergrößerungsfunktion mit 2 Fingern benutzen